Zur Situation der Pressebibliographie in Deutschland - das Bremer Projekt Deutsche Presse

Holger Böning

Abstract


Keine Katalogisierung in elektronischen und im Netz zugänglichen Verzeichnissen allein, auch die Digitalisierung einzelner Periodika nicht, kann die Arbeit ersetzen, die für eine auf Autopsie beruhende Bibliographie der Zeitungen, Zeitschriften, Intelligenzblätter und sonstigen Periodika und für die Rekonstruktion historischer Kommunikationsverhältnisse aufgewandt werden muss. Die heutigen Kataloge bieten für eine Pressebibliographie nicht mehr als einen Steinbruch. Noch katastrophaler allerdings stellt sich die Situation für jede Art von periodischer Literatur, ganz besonders aber für die Zeitungen dar. Wie sehr Zeitungen immer noch Stiefkinder bei der Katalogisierung sind, zeigt selbst der insgesamt sehr positiv zu bewertende VD 17. Zeitungstitel, die aus irgendwelchen Gründen verlorengegangen sind. Sehr schwierig ist der Umgang mit titellosen Zeitungen des 17. Jahrhunderts, deren Zuweisung zu einem Ort stets einer Forschungsanstrengung und gründlicher Vertrautheit mit den örtlichen Presseverhältnissen bedarf. Bei der pressehistorischen Forschung, die ohne biobibliographische Grundlagenarbeit nicht möglich ist, geht es um nicht weniger als um die Entstehung der modernen Informations- und Kommunikationsgesellschaft. Das 17. Jahrhundert erweist sich als eine Epoche von Veränderungen, die ein vollständig neues Medien– und Kommunikationssystem hervorbringen. Auf deren Basis kann sich im 18. Jahrhundert die Aufklärung entfalten. In der Forschung herrscht Übereinstimmung, dass die periodisch erschienenen Schriften die wichtigsten Medien der Aufklärung darstellen. Sie sind deshalb die bedeutendsten Quellen der Aufklärungsforschung; in ihnen sind Herausbildung und Charakter des Aufklärungsprozesses ebenso zu verfolgen wie die Entstehung einer Öffentlichkeit, die Vergrößerung des Lesepublikums für weltliche Literatur ebenso wie die Entwicklung der verschiedensten Wissenschaften.


Keywords


Pressebibliographie; Digitalisierung; Zeitungen

Full Text:

PDF (Deutsch)

References


Bogel - Blühm 1971 = Else Bogel - Elger Blühm, Die deutschen Zeitungen des 17. Jahrhunderts, Ein Bestandsverzeichnis mit historischen und bibliographischen Angaben zusammengestellt von Else Bogel und Elger Blühm. Bd. 1-2, Bd. 3 - Nachtrag. Bremen [Bd. 3: München u.a.] 1971 [Bd. 3: 1985].

Böning - Siegert 1990-2016 = Holger Böning - Reinhart Siegert,

Volksaufklärung. Biobibliographisches Handbuch zur Popularisierung

aufklärerischen Denkens im deutschen Sprachraum von den Anfängen bis 1850, Bd. 1, Holger Böning, Die Genese der Volksaufklärung und ihre Entwicklung bis 1780. Bd. 2, Teil 1 und 2 Reinhart Siegert und Holger Böning: Die Volksaufklärung auf ihrem Höhepunkt 17811800. Mit Essays zum volksaufklärerischen Schrifttum der Mainzer Republik von Heinrich Scheel und dem der Helvetischen Republik von Holger Böning. Bd. 3.1, 3.2, 3.3, 3.4 Reinhart Siegert, Aufklärung im 19. Jahrhundert - „Überwindung“ oder Diffusion? Mit einer kritischen Sichtung des Genres ‚Dorfgeschichte‘ auf seinen volksaufklärerischen Gehalt hin von

Holger Böning, Stuttgart/Bad Cannstatt, FrommannHolzboog 1990,

, 2016.

Böning 1992 = Holger Böning, Bibliographie der deutschsprachigen Presse von den Anfängen bis 1815. Zur Situation der deutschen Pressebibliographie und Vorstellung eines Forschungsprojektes, in Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur, Bd. 19, 1992, H. 2, S. 110-137.

Böning 2002a = Holger Böning, Welteroberung durch ein neues Publikum. Die deutsche Presse und der Weg zur Aufklärung, Hamburg und Altona als Beispiel, Bremen, 2002.

Böning 2002b = Holger Böning, Periodische Presse. Kommunikation und Aufklärung, Hamburg und Altona als Beispiel, Bremen 2002.

Beyer 2011 = Jürgen Beyer, How complete are the German national

bibliographies for the sixteenth and seventeenth centuries (VD16 and VD17)?, in Malcolm Walsby - Graeme Kemp (Hrsg.), The book

triumphant. Print in transition in the sixteenth and seventeenth centuries, Brill, Leiden-Boston 2011.

Bötte 2006 = Dazu Gerd-Josef Bötte, Das deutsche Schrifttum des achtzehnten Jahrhunderts und seine bibliographische Verzeichnung – Perspektiven für ein VD18, in Daniela Lülfing (Hrsg.), „Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt“. Deutscher Bibliothekartag in Düsseldorf 2005, Frankfurt am Main 2006, S. 155-162.

Bürger - Fabian - Schaab [et al.] 2008 = Thomas Bürger - Claudia Fabian - Rupert Schaab - Barbara Schneider-Kempf - Heiner Schnelling - Manfred Thaller, Das VD 18. Eine Einladung ins 18. Jahrhundert, «Bibliothek. Forschung und Praxis», 32 (2008), S. 195-202.

Corsten 1989 = Dazu Severin Corsten, Gesamtkatalog der Wiegendrucke, in Severin Corsten (Hrsg.), Lexikon des gesamten Buchwesens (LGB), 2, völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Band III. Stuttgart 1989, S. 147-149.

Deutsches Biographisches Archiv 1982-1983 = Deutsches Biographisches Archiv. Eine Kumulation aus 254 der wichtigsten biographischen Nachschlagewerke für den deutschen Bereich bis zum Ausgang des 19. Jahrhunderts, hrsg. von Bernhard Fabian. Bearb. unter der Leitung von Willi Gorzny, München, New York, London, Paris, K. G. Saur 1982-1983 [Mikrofiches].

Deutsche Presse 1996-2003 = Deutsche Presse. Biobibliographische

Handbücher zur Geschichte der deutschsprachigen periodischen Presse von den Anfängen bis 1815. Kommentierte Bibliographie der Zeitungen, Zeitschriften, Intelligenzblätter, Kalender und Almanache sowie biographische Hinweise zu Herausgebern, Verlegern und Druckern periodischer Schriften, Holger Böning (Hrsg.:); Band 1.1, 1.2, 1.3: Holger Böning - Emmy Moepps (Bearb.): Hamburg, StuttgartBad Cannstatt, FrommannHolzboog 1996; Band 2: Holger Böning - Emmy Moepps (Bearb.): Altona, Bergedorf, Harburg, Schiffbek, Wandsbek, StuttgartBad Cannstatt, FrommannHolzboog 1997; Band 3.1 und 3.2: Britta Berg - Peter Albrecht (Bearb.): Regionen Braunschweig / Wolfenbüttel - Hildesheim - Goslar- Blankenburg - Braunschweig - Clausthal - Goslar - Helmstedt - Hildesheim - Holzminden - Schöningen - Wolfenbüttel, StuttgartBad Cannstatt, FrommannHolzboog 2003.

Die Erforschung der Buch und Bibliotheksgeschichte in Deutschland 1987 = Die Erforschung der Buch und Bibliotheksgeschichte in Deutschland. Hg. v. Werner Arnold, Wolfgang Dittrich, Bernhard Zeller, Wiesbaden 1987.

Dierolf - Mönnich 2004 = Uwe Dierolf - Michael Mönnich, Virtuelle

Kataloge, Open Access und Bibliotheksportale, «b.i.t.online», Heft 1, 2004.

Fabian 2010a = Claudia Fabian, Anreicherung, Ausbau und internationale Vernetzung. Zur Fortführung des Verzeichnisses der im deutschen Sprachbereich erschienenen Drucke des 16. Jahrhunderts (VD16), in «Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie», Bd. 57, Heft 6, 2010, S. 321-332.

Fabian 2010b = Claudia Fabian [Hrsg.], VD 17. Das Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 17. Jahrhunderts. Internationales Symposium in München am 27. und 28. Oktober 2009, Wiesbaden 2010.

Garber 1991 = Klaus Garber, Schmelze des barocken Eisberges? Eine Zwischenbetrachtung anl. der Studie von Wolfang Müller: Die Drucke des 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachraum. Untersuchungen zu ihrer Verzeichnung in einem VD 17, «Ebd.», 38 (1991) 5, S. 437-467.

Gesamtverzeichnis des deutschsprachigen Schrifttums 1979-1987 =

Gesamtverzeichnis des deutschsprachigen Schrifttums (GV) 1700-1910, bearb. unter der Leitung von Hilmar Schmuck und Willi Gorzny; bibliographische und redaktionelle Beratung Hans Popst und Rainer Schöller. Bd. 1-160 und Nachträge. München, New York und Paris, K. G. Saur 1979-1987.

Hagelweide 2016 = Gert Hagelweide, Ostpreußische Presse von den

Anfängen bis 1945. Titel, Bestände, Daten, Biographien, Literatur. Bd. 1-2, Berlin, Boston 2016.

Herbst 2008 = Klaus-Dieter Herbst, Verzeichnis der Schreibkalender des 17, Jahrhunderts, Jena 2008.

Herbst 2012 = Klaus-Dieter Herbst (Hrsg.), Astronomie - Literatur -

Volksaufklärung. Der Schreibkalender der Frühen Neuzeit mit seinen

Text- und Bildbeigaben, Bremen 2012.

Kirchner 1969-1989 = Joachim Kirchner, Bibliographie der Zeitschriften des deutschen Sprachgebietes bis 1900, Bd. 1. Von den Anfängen bis 1830.

Bearbeitet von Joachim Kirchner. Mit einem Titelregister von Edith

Chorherr, Stuttgart 1969. Bd. 4: Register zur Bibliographie der Zeitschriften des Deutschen Sprachgebietes von den Anfängen bis 1900. Bearbeitet von Edith Chorherr. 1. Teil: Alphabetisches Titelregister. Stuttgart 1989.

Köhler 2014 = Christoph Köhler, Gotha als Medienstandort von den Anfängenbis 1815. Kommentierte Bibliographie der Zeitungen, Zeitschriften, Intelligenzblätter und weiterer Periodika nebst biographischen Hinweisen zu Herausgebern, Verlegern und Druckern, Jena, 2014.

Körber 2009 = Esther-Beate Körber, Zeitungsextrakte. Aufgaben und Geschichte einer funktionellen. Gruppe frühneuzeitlicher Publizistik, Bremen, 2009.

Körber 2012 = Esther-Beate Körber, Zeitungsextrakte. Kommentierte Biobibliographie einer funktionellen Gruppe frühneuzeitlicher Publizistik, Bremen 2012.

Körber 2016 = Esther-Beate Körber, Messrelationen. Geschichte der deutschund lateinischsprachigen „messentlichen“ Periodika von 1588 bis 1805, Bremen, 2016.

Körber 2018 = Esther-Beate Körber, Messrelationen. Biobibliographie der deutsch- und lateinischsprachigen „messentlichen“ Periodika von 1588 bis 1805, Bd. 1-2, Bremen 2018.

Möncke 2004 = Dazu Gisela Möncke, Das „Verzeichnis der im deutschen Sprachbereich erschienenen Drucke des 16. Jahrhunderts“ (VD 16) als Teil einer deutschen retrospektiven Nationalbibliographie, in «Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie», Bd. 51, Heft 4, 2004, S. 207-212.

Müller 1990 = Dazu Wolfgang Müller, Ein Weg zu einem VD 17.

Untersuchungen über ein Verzeichnis der deutschen Drucke des 17.

Jahrhunderts, in «Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie», 37 (1990) 3, S. 201-221.

Siegert 2008 = Reinhart Siegert, VD18 – zum Diskussionsstand aus

fachwissenschaftlicher Sicht, «Bibliothek. Forschung und Praxis», 32

(2008), S. 203-208.

Stein 1991 = Peter Stein, Die nordostniedersächsische Tagespresse. Von den Anfängen bis 1945. Ein Handbuch. Stade 1994 Dazu Ders.: Für eine deutsche Pressebibliographie von unten. Erfahrungsbericht über Chancen und Probleme einer regionalen Pressebibliographie am Beispiel Nordostniedersachsens, «Publizistik», 36 (1991), Heft 1, S. 8696.

Weber 1993 = Johannes Weber, Neue Funde aus der Frühgeschichte des deutschen Zeitungswesens, «Archiv für Geschichte des Buchwesens», Bd. 39, 1993, S. 349ff.




DOI: 10.6092/issn.2283-9364/8946

Refbacks

  • There are currently no refbacks.


Copyright (c) 2018 Holger Böning

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 3.0 Unported License.

ISSN 2283-9364 – ISSN-L 2280-7934
The journal is hosted and mantained by ABIS-AlmaDL [privacy]